Auf der Suche nach dem Glück

Unser Glücksjahr 2018!

Glück ist vielfältig, Glück ist lebendig, Glück ist für jeden Menschen etwas anderes.

Was ist für Dich Glück? Was bedeutet Dir Glück? Welche Glücksmomente hast Du schon erlebt?

Glück ist erholt und ausgeruht aufzuwachen, am liebsten noch vor dem Wecker. Die ersten Sonnenstrahlen nach einer grauen Zeit. Freudig erwartet zu werden. Zu merken, dass ich gerade genau am richtigen Ort bin. Um die Ecke zu biegen und auf einmal das Meer sehen. Leuchtende Augen, die von kleinen und großen Abenteuern erzählen. Lieben und geliebt werden. Glück ist Dankbarkeit zu spüren. Die Welt in ihren buntesten Farben strahlen zu sehen. Etwas Neues lernen. Die frische Luft in den Lungen zu spüren und durchzuatmen. Eine unerwartete Begegnung. Wasser, das Durst stillt. Einem Kind das Laufen beizubringen. Im Riesenrad die Stadt von oben zu betrachten. Glück ist etwas zu finden, dass ich gar nicht gesucht habe: eine Postkarte im Briefkasten, einen neuen Lieblingspullover, einen Schokoriegel im Rucksack. Nicht auf die Uhr schauen zu müssen, weil ich einfach Zeit habe. Zu merken, dass ich zuhause bin. Glück ist zu wissen, dass ich diese Liste immer weiter schreiben kann…

Wir wollen uns in diesem Jahr auf die Suche nach dem Glück machen, ihm ein wenig näher kommen, wollen kleine und große Glücksmomente gemeinsam erleben. Dafür haben sich die Diakon*innen des Kirchenkreises verschiedenste Projekte überlegt, die über das Jahr verteilt stattfinden werden:

  • 19.03. bis 19.08.: Kreativwettbewerb zum Thema Glück mit Preisverleihung am 02.09.
  • 28.03 und 29.03.: Bible Art Journaling – Was hat Ostern eigentlich mit Glück zu tun?
  • 23.06.: Glücks-Poetry Slam Workshop mit Dominik Bartels
  • 25.08.: Charity Dinner: Glück teilen – Glück für alle
  • 02.09.: Glückstag: Aktionen, Jugendgottesdienst und Einführung von Anne Basedau
  • 26.10.: Glückskinonacht

 

Suchst du mit uns nach dem Glück?